Rhönradturner vom SV Borsdorf erfolgreich

v.l.n.r: Vivienne Pohl, Helena Mittag, Melanie Henschel, Finja Crüger und Valentine Henschel

29.06.2019 – Der Magdeburger SV 90 lädt zum Kür- und Nachwuchspokal. Da haben sich die Turner vom SV Borsdorf natürlich nicht zweimal bitten lassen. Eine spontane Anmeldung, ca. 10 Tage vor dem Wettkampf und 2 Trainingseinheiten später war es dann so weit. Begleitet von ihren Trainerinnen Melanie Henschel und Susanne Steinert, starteten die vier Turnerinnen Vivienne Pohl, Finja Crüger, Valentine Henschel und Helena Mittag in ihren ersten Wettkampf mit dem Ehrgeiz, sich gegen die restlichen 27 Turnerinnen durchzusetzen.  Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

AK 15/16 Vivienne Pohl – 2. Platz

AK 13/14 Valentine Henschel – 2. Platz

AK 11/12 Helena Mittag – 2. Platz

AK 9/10  Finja Crüger – 9. Platz 

Vivienne Pohl, Valentine Henschel und Helena Mittag erturnten sich in ihrer jeweiligen Altersklasse jeweils einen Platz auf dem Podest und bringen jeweils einen erfolgreichen 2. Platz nach Hause. Das Nesthäkchen Finja Crüger erturnte sich in ihrer Altersklasse einen grandiosen 9. Platz.

Melanie Henschel, eine der Trainerinnen vom SV Borsdorf und Kampfrichterin an diesem Tag, sagte dazu: „Alle vier haben eine tolle Leistung abgeliefert und können sehr stolz auf sich sein. Unsere Mädels haben sich in einem Feld von Turnern geschlagen, die alle zwischen einem und zwei Jahren mehr Trainingserfahrung haben.“

Die Kür muss aus bestimmten Elementen bestehen: Übungen in einer Bindung, in beiden Bindungen, einer Brücke, einem Spagat und sogar Übungen ohne Bindungen. Die Herausforderung bestand darin, all diese Teile zu üben und in die jeweilige Kür einzubauen, damit sie sauber geturnt werden kann.

Beim SV Borsdorf steht nun erstmal die Sommerpause an und nach den Ferien bereitet man sich auf den Auftritt für das Parthenfest in Borsdorf vor und danach auf die erste Vereinsmeisterschaft, die im Dezember stattfinden wird. Nachdem man nun aber Blut geleckt hat, werden wir den SV Borsdorf bei immer mehr Wettkämpfen sehen. Gesucht werden übrigens immer noch Sponsoren, die uns mit T-Shirts und/oder Turnanzügen ausstatten möchten. Bei Fragen dazu kann man sich jederzeit an Eva Näther (rhoenrad.borsdorf@gmx.de) wenden.

Eva Näther

Schreibe einen Kommentar