Regionale Unternehmen präsentieren sich auf der 9. Familien- und Gewerbemesse in Borsdorf

Viele Handwerker und Gewerbetreibende aus der Region, die ihr Angebot präsentierten und die Besucher mit Neuheiten und kreativen Ideen überraschten, waren vergangenen Sonntag zur 9. Auflage der Familien- und Gewerbemesse im Autopark Borsdorf vertreten. 10 Uhr morgens ging es los – die Kita “Apfelkörbchen” eröffnete musikalisch das jährliche Event, organisiert vom hiesigen Gewerbeverein.

Das weitere Programm konnte sich sehen lassen – jede Menge Angebote für jung und alt warteten auf die Besucher: Frühschoppen mit den Partheplautzern, tänzerische Einlagen der Tanzgruppe von Mandy Kampf, Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr Borsdorf, Torwandschießen und Kinderschminken.

Fotos: Sandra Jostes

Am Vormittag durften sich alle Mamas anlässlich des Muttertages ein Gläschen Sekt gratis abholen. Der Lionsclub und die Abschlussklasse des Freien Gymnasiums Borsdorf sorgten für das nachmittägliche Käffchen mit einer großen Auswahl an Kuchen.

Ein besonderer Höhepunkt war die interessante Vorführung des Kampfkunstvereins “Qwan Ki Do” aus Borsdorf. Der sogenannte Löwentanz, eine traditionelle Tanzperformance, die durch chinesische Instrumente (wie Trommel und Becken) begleitet wird, begeisterte das Publikum. Wer von den Darbietungen dieser ganzheitlichen Kampfkunst noch mehr sehen möchte, dem seien die “17. Deutschen Meisterschaften im Qwan Ki Do” in der Zweifeldsporthalle am Samstag, den 18. Mai 2019, ans Herz gelegt.

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar