Muldentaler Radlertour nach Grimma am 25. Mai – Anmeldung für Rücktransport im Bauhof

Die Muldentaler Radlertour geht am 25. Mai 2019 bereits in ihre 22. Auflage. Die beliebte Sternfahrt bietet in diesem Jahr 16 Start-Orte, darunter natürlich auch Borsdorf. Treff ist um 9.30 Uhr am Bahnhof, los gehts 9.45 Uhr. Die 40 km-Strecke führt über Brandis und Altenbach nach Wurzen mit Rast in Dehnitz und weiter an der Mulde vorbei an Trebsen nach Grimma.

Alle ambitionierten Freizeitradler haben ein gemeinsames Ziel: das Brückenfest in Grimma. Zum 300-jährigen Jubiläum der Pöppelmannschen Steinbrücke geben sich August der Starke, Napoleon und die Grimmaer Husaren ein Stelldichein. Die Parade mit bedeutenden historischen Persönlichkeiten ist der Höhepunkt beim bunten Treiben an und auf dem Bauwerk sowie auf dem Volkshausplatz. Nachgestellt wird zudem das Zusammentreffen amerikanischer und russischer Truppen im Zweiten Weltkrieg. Ebenfalls zu sehen sind die letzten Fahrzeuge, die die Brücke passierten. Seit 1996 ist sie nur noch für Radler und Fußgänger zugelassen.

Alle Borsdorfer Interessenten, die gern auf der Hinfahrt mitradeln, aber die Strecke zurück lieber bequem per Auto gefahren werden möchten, melden sich bitte im Bauhof bei Annett Koritki, entweder telefonisch unter 034291- 23725 oder per E-Mail koritki@borsdorf.de.

Weitere Informationen rund um die Radlertour und zum Brückenfest in Grimma gibt es hier: http://www.muldentaler-radlertour.de/.

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar