“Lass die Sonne in Dein Herz” – Sonniges Motto zum 19. Borsdorfer Parthenfest

Die heiße Phase hat begonnen: nun sind es nur noch zwei Wochen bis zur Eröffnung der 19. Auflage des Borsdorfer Parthenfestes auf der Trabrennbahn Panitzsch. Der Programm-Flyer ist bereits erschienen, hier können Sie sich den Ablaufplan bereits downloaden. Wer noch ein bisschen warten kann, schaut am nächsten Wochenende in seinen Briefkasten und hält ihn ganz altmodisch in Papierform in den Händen. Augen auf beim Besuch in Kita, Hort und Friseur, auch hier wurden bereits Exemplare gesichtet. In seinem gelben Sonnenblumen-Design ist der Programm-Flyer kaum zu übersehen.

Derweil schauen wir auf die letzten Parthenfeste zurück und stellten fest, dass unser Bilderfundus aus den Jahren 2012 und 2013 nicht berauschend ist. Und weil die Fotos so unspektakulär sind, verzichten wir auf die Bildergalerie für 2012 und springen gleich ins Jahr 2013 mit zumindest zwei Fotos von der Eröffnung:

2014 hat die Führung des Festes wieder die Gemeindeverwaltung übernommen, der Eintritt war erstmals für alle Besucher kostenlos. Die Borsdorfer und Gäste feierten unter dem Motto “…und die Spiele gehen weiter!”:

Zum 15. Jubiläum gab es etwas Neues und Großes: ein Riesenrad! Außerdem feierte die Ortsfeuerwehr Panitzsch ihr 120-jähriges Bestehen gemeinsam mit befreundeten Wehren:

Auch 2016 hielt das Parthenfest wieder viele tolle Angebote für Groß und Klein parat. Der Borsdorfer Parthenchor eröffnete den Spielenachmittag am Sonnabend, später versteigerte die Gemeindeverwaltung die Fahrrad-Fundstücke des letzten Jahres:

2017 war ein ganz besonderes Jahr: Borsdorf und Panitzsch feierten 750. Geburtstag. Drei Tage Party waren dafür zu wenig, deshalb veranstaltete die Gemeinde Borsdorf gemeinsam mit engagierten Bürgern und Vereinen eine komplette Festwoche, die dann zum Parthenfest ihren Höhepunkt fand:

Vergangenes Jahr waren die Borsdorfer verliebt: unter dem Motto “Ein Dorf zum Verlieben…” feierten sie ihr 18. Parthenfest mit Lampionumzug, Parforcehornklängen, Disco und Feuerwerk am Freitag, dem Spielenachmittag am Samstag sowie der großen Tombola am Sonntag:

Das wars mit unserem Rückblick auf die letzten Feste auf der Trabrennbahn. Jetzt freuen wir uns auf das nunmehr 19. Parthenfest und das Programm verspricht jede Menge Spaß für die ganze Familie. Ihre Sattelfestigkeit können Sie beim Bullriding und Ihre Treffsicherheit am Stand der Leipziger Communalgarde beweisen. Und beim Theaterstück von den Eltern des Fördervereins der Kita Panitzsch bleibt vor Lachen kein Auge trocken. Versprochen!

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar