“Kunst im Rathaus” steht im Zeichen des Borsdorf-Panitzscher Doppeljubiläums

Neugierige haben die kommende Ausstellung im Rahmen der Borsdorfer Reihe „Kunst im Rathaus“ schon entdeckt: Seit einer reichlichen Woche hängen die Tafeln bereits im Erdgeschoss. Wer’s ganz offiziell mag und dazu noch die Erläuterungen der Ausstellungsmacher hören möchte, sollte zur Vernissage am 18. Juli kommen. 17.30 Uhr wird die Fotoausstellung mit dem Titel „Der Heimatverein Borsdorf begrüßt seine Geburtstagskinder Borsdorf und Panitzsch zum 750-jährigen Jubiläum“ eröffnet. Die Fotos wurden vom Heimatverein Borsdorf zur Verfügung gestellt. Gezeigt werden Schnappschüsse aus vergangenen Tagen und eine Menge Historisches, um die Besucher auf das bevorstehende Doppeljubiläum von Borsdorf und Panitzsch im September 2017 einzustimmen.

Übrigens: Wer noch einen Motivationsstupser benötigt … erfahrungsgemäß werden am Eröffnungsabend auch Erfrischungen angeboten.   -ad

Schreibe einen Kommentar