Herzlich Willkommen in den 20ern – Frohes neues Jahr!

Haben Sie schon alle Vorsätze für das neue Jahr zusammen? Wir … noch nicht. Denn: wir arbeiten noch an denen aus dem vergangenen Jahr. 2019 hat dafür nämlich nicht ganz gereicht. Regelmäßig Sport, gesünderes Essen oder mehr Gelassenheit … alles „Projekte“ an denen immer noch – oder besser gesagt – schon seit Jahren gearbeitet wird. Wir hoffen jedenfalls, dass Ihre Wünsche für das Jahr 2020 und das vor uns liegende neue Jahrzehnt in Erfüllung gehen werden. „Parthengezwitscher“ wird auch in Zukunft über alles Wissenswerte in Borsdorf und Umgebung berichten.

Übrigens … der erste wichtige Termin steht schon morgen an: Wer seinen Weihnachtsbaum entsorgen möchte, der kann das ab dem 02. Januar tun. Die ausgedienten Blaufichten, Nordmanntannen und Co. können an folgenden Standorten in der Gemeinde abgelegt werden:

Borsdorf: Wiese am Park, Grimmaische Straße, Wiese am Bauhof

Panitzsch: Containerplatz – Am Rain

Zweenfurth: Containerplatz – Großer Weg

Und: Drei Wochen später lädt die Gemeinde Borsdorf zum Neujahrsempfang ein. Das alljährliche Event steigt am 23. Januar um 19 Uhr in der Zweifelder-Sporthalle in der Güterladestraße. Alle Einwohner sind herzlich eingeladen. Da die Plätze aber begrenzt sind, bittet die Gemeinde um eine verbindliche Anmeldung (telefonisch bei Frau Bialek: 034291 – 414 56 oder Frau Günnel: 034291 – 414 0). Im Mittelpunkt steht dabei auch in diesem Jahr wieder das Ehrenamt. Ausgezeichnet wird diesmal der Verein Spiel(t)raum e. V. für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Bürgermeister Ludwig Martin freut sich auf ihr Kommen.

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar