Farbenfrohe Doppel-Kunst im Rathaus

Jetzt wirds bunt an den Wänden des sonst eher nüchternen Rathausflurs: die Zwillingsschwestern Anke Suchar und Silke Pelinski aus Grimma zeigen mit Acryl auf Leinwand farbenfrohe Bilder und nehmen die Besucher mit auf eine Reise in eine zauberhafte Feen- und Märchenwelt.

Bei der Vernissage am Dienstag war coronabedingt leider nur einer kleinen Anzahl von Besuchern die Teilnahme gestattet. Premiere hatte auch Bürgermeisterin Birgit Kaden, denn sie eröffnete die Ausstellung in der Reihe “Kunst im Rathaus” zum ersten Mal. Sie zeigte sich erfreut über die farbenprächtigen Werke der beiden Künstlerinnen im Stil von “Natur über Fantasie bis Abstrakt”.

Anke Suchar und Silke Pelinski lassen sich beim Malen von der Fotografie und den Orten, die sie bereist haben, von Elementen der Schönheit, die im Alltag zu finden sind und von der Liebe zu Mustern, Fauna und verschiedenen Landschaften inspirieren. Ihre Bilder mit aufregenden und harmonischen Farbzusammenstellungen wirken lebendig und farbenreich.

Fotos: Sandra Jostes

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zu besichtigen. Bei allen Bildern handelt es sich um handsignierte Originale.

Weitere Informationen zu den Künstlerinnen:
www.galerie-suchar.de und www.silkeartgalerie.de

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar