Erfolgreicher Borsdorfer Qwan Ki Do-Nachwuchs – Gratulation zur bestandenen Gürtelprüfung

Noch vor Beginn der Winterferien stand bei 23 Kindern und Jugendlichen des QWAN KI DO Borsdorf e. V. ein sportlicher Höhepunkt auf dem Programm: die Gürtelprüfung! Vier Kinder zwischen vier und sechs Jahren, 18 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren und ein 15-Jähriger stellten sich der Herausforderung, die sich aus den Bereichen Theorie, Grundtechnik und Bewegungsabläufe zusammensetzt. Der theoretische Teil umfasst Fragen zu Trainingsregeln, zur Begrüßung sowie den Bedeutungen der Symbole und Farben. Bei den Grundtechniken werden Stellungen, Umstellungen, Blöcke sowie Arm- und Beinschläge überprüft. Des Weiteren werden kognitive Fähigkeiten und Bewegungsabläufe, also einfache Kombinationen nach Niveau und Alter der Kinder, sowie Selbstverteidigungs-Übungen wie Befreiungstechniken aus Festhalten, Umklammerungen und Angriffen getestet. Zum Abschluss des 6-monatigen Ausbildungsabschnittes gibt es noch eine motivierende Einschätzung des Trainers sowie eine Urkunde für die Sportler. Auch wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Und das nächste Highlight im Qwan Ki Do – Kampfkunst-Bereich steht bereits im Kalender: vom 17. bis 19. April 2020 finden die 7. Weltmeisterschaften in der Lausitzarena Cottbus statt.

Weitere Informationen zum Qwan Ki Do in Borsdorf finden Sie hier: www.qwankido-borsdorf.de!

Sandra Jostes
Fotos: Qwan Ki Do Borsdorf e. V.

Schreibe einen Kommentar