Briefwahl für Bürgermeisterwahl am Sonntag noch möglich – Gemeindeverwaltung trifft Vorkehrungen wegen Corona

Die ganze Welt spricht über das Coronavirus – Borsdorf bereitet sich auf die Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag vor. Und doch kommt man auch bei uns am Thema Corona nicht vorbei: gestern gab die Gemeindeverwaltung wichtige Informationen im Zusammenhang mit der Bürgermeisterwahl auf Ihrer Webseite bekannt: “In den Wahllokalen stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Auf das Händegeben sollte verzichtet werden. Zudem stellen wir für jeden Wähler einen Stift zur Verfügung, der anschließend gern mitgenommen werden kann.” (Noch-)Bürgermeister Ludwig Martin betont: “Alle Bürgerinnen und Bürger sollen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können, ohne sich dabei Sorgen machen zu müssen. Schließlich entscheiden Sie, wer die Gemeinde in den nächsten sieben Jahren im Ort leitet“.

Viele Wählerinnen und Wähler haben bereits per Briefwahl ihre Stimme abgegeben und auch jetzt haben Sie noch die Möglichkeit dies zu tun. Bis Freitag 16 Uhr werden Anträge bei Selbstabholung im Rathaus entgegengenommen und die Wahlunterlagen ausgegeben. Wenn Ihnen das Aufsuchen des Wahllokales am Wahltag wegen einer plötzlichen Erkrankung nicht möglich ist, können Sie den Antrag sogar noch bis 15 Uhr am Sonntag bei der Gemeindeverwaltung stellen. Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen spätestens bis 18 Uhr im Rathaus abgegeben oder in den Hausbriefkasten der Gemeindeverwaltung eingeworfen werden.

Im Übrigen sollte der Wahlvorgang nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen, ist die Kandidatenliste doch sehr übersichtlich. Nachdem Amtsinhaber Ludwig Martin (CDU) vor 7 Jahren zum dritten Mal gewählt wurde, darf er aus Altersgründen nicht mehr kandidieren. Zwei Kandidaten wollen nun seine Nachfolge antreten: Birgit Kaden (CDU) und Lukas Koschuchar (parteilos). Angaben zu ihrer Person und ihren Wahlprogrammen finden Sie auf den Webseiten der Kandidaten:
www.birgit-kaden.de
www.koschuchar.de
Sie haben die Wahl, Ihre Stimme zählt!

Das Wahlergebnis geben wir noch am Wahlabend auf www.parthengezwitscher.de bekannt. Oder seien Sie ab 18.00 Uhr live dabei im Ratssaal, wenn die Gemeindeverwaltung die aktuellen Wahlergebnisse präsentiert.

Sandra Jostes

Schreibe einen Kommentar